Praxisgemeinschaft Dr. Hupe/Mithöfer-Dethloff

Fachärzte für Orthopädie/Innere Medizin-Rheumatologie
Muskeln/Sehnen/Gelenke Die Ultraschalluntersuchung stellt eine wichtige Ergänzung zum Röntgenbild dar. Die Ultraschall- untersuchung ist völlig schmerzfrei und erfolgt ohne Strahlenbelastung. Sie liefert wichtige Informationen über Muskeln, Sehnen und Bänder und über das Vorliegen eines eventuell bestehenden Gelenkerguss. Bei Kindern kann mit Hilfe der Ultraschalluntersuchung manchmal eine Röntgenaufnahme vermieden werden.
Säuglingshüfte Zum Ausschluß einer angeborenen Hüftgelenks- erkrankung erfolgt bei Säuglingen im Rahmen der Untersuchung bei der U3 unter anderem eine Ultra- schalluntersuchung der Hüftgelenke. Bei einer frühzeitigen Behandlung kann in den meisten Fällen eine folgenlose Ausheilung der angeborenen Hüft- gelenkserkrankung (sogenannte Hüftdysplasie) erreicht werden. 
       Datenschutz